Fragen zum Liebeskummer-Coaching mit Ute Bischop | Herzzauber
670
page-template-default,page,page-id-670,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

FAQ — häufig gestellte Fragen

Fragen zu den Herzzauber-Coachings

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zu den Herzzauber-Coachings.

 

Wie läuft ein Liebeskummer-Coaching ab?

Liebeskummer ist so individuell wie Sie. Daher ist auch der Ablauf individuell verschieden, wobei die Struktur sich ähnelt. Ein Coaching startet mit einem Vorgespräch, in dem Sie die Möglichkeit haben, Ihre Gedanken und Emotionen zum Ausdruck zu bringen. Gleichzeitig habe ich die Möglichkeit, mir ein Bild von Ihnen und Ihrer Situation zu machen. Durch gezielte Fragen kreisen wir das Thema weiter ein. Nachfolgend erfahren Sie alles über die wissenschaftlichen Hintergründe der wingwave-Methode und im anschließenden Coaching erleben Sie die Umsetzung an Ihrem persönlichen Thema. Im Anschluss erläutere ich meinen Klienten, dass sich das bereits im Coaching erzielte positive Ergebnis noch weiter verstärken wird.

 

Wie viele Coachings sind erforderlich?

Je nach Komplexität sind in der Regel für ein effektives Coaching zwei bis fünf Sitzungen ausreichend für ein Thema. Erfahrungsgemäß werden innerhalb der ersten zwei bis drei Sitzungen gleich mehrere Themen, die miteinander verwoben sind, aufgelöst.

 

Welche Abstände bieten sich für die Coaching-Sitzungen an?

Auch dies ist individuell verschieden. Zwischen dem ersten und zweiten Termin empfiehlt sich ein Abstand von einem Tag bis einer Woche. Klienten, die eine weite Anreise oder einen sehr vollen Terminkalender haben, kommen auch gerne an zwei aufeinanderfolgenden Tagen und buchen das Kompakt-Coaching.

 

Wie lange dauern die Coaching-Sitzungen und was kostet es?

Der erste Termin, inklusive Vor- und Nachbesprechung, dauert ca. zweieinhalb Stunden. Nachfolgetermine brauchen erfahrungsgemäß weit weniger Zeit. Hier sollten Sie ca. eine Stunde einplanen. Der Stundensatz liegt bei 119 Euro.

 

Gibt es Paketpreise?

Ja. Sie können Coaching-Sitzungen auch als Paket oder als Kompakt-Coaching buchen. Kontaktieren Sie mich und wir besprechen Ihr individuelles Liebeskummer-Coaching in einem kostenlosen Erstgespräch. Am besten erreichen Sie mich per Mail mail@herzzauber.com (ich rufe Sie dann gerne zurück).

 

Warum sollte ich die wingwave-Methode anderen Coaching-Methoden vorziehen?

Mit einem wingwave-Coaching arbeiten wir punktgenau und nicht etwa haarscharf am eigentlichen Thema vorbei. wingwave wirkt extrem schnell, tiefgreifend und nachhaltig. Zudem lässt sich wingwave ausgezeichnet mit anderen bewährten Coaching-Prozessen wie z.B. NLP (Neurolinguistische Programmierung) und Transaktionsanalyse kombinieren.

 

Was ist wingwave?

Die wingwave-Methode ist ein Kurzzeit- und Emotions-Coaching, das spürbar und schnell Stress abbaut und Ihre Konfliktstabilität steigert. Dazu nutzt wingwave eine effektive Kombination aus bewährten und gut beforschten psychologischen Coaching-Elementen.

 

Woher kommt der Name wingwave?

Der Wortbestandteil „wing“ erinnert an den Flügelschlag des Schmetterlings, der das ganze Klima ändern kann und das „wave“ stellt eine Assoziation zum englischen begriff „brainwave“ her, was sinngemäß „tolle Idee“ oder „Geistesblitz“ heißt. Und genau diese brainwaves werden durch wingwave-Coaching gezielt hervorgerufen.

 

Welche Methoden-Elemente werden bei wingwave genutzt?

wingwave® ist ein geschütztes Verfahren. Es vereinen sich:

  • bilaterale Hemisphärenstimulation zur limbischen Stressregulation
  • Neurolinguistisches Programmieren (NLP) für ressourcevolle Veränderungsprozesse und die erfolgreiche und gehirngerechte Zielplanung
  • Myostatiktest ermöglicht die punktgenaue Planung von optimalen Coaching-Prozessen

 

Was genau ist denn der Myostatiktest?wingwave Myostatiktest

Beim Myostatiktest bildet der Coachee zwischen Daumen und Zeigefinger einen festen Muskelring, der beim Test durch den Coach mit maximaler Kraft gehalten wird. Manchmal testet der Coach auch die Kombinationen Daumen/Mittelfinger oder Daumen/Ringfinger – je nach dem Grundkraftniveau, das der Coachee aufbringen kann.

 

Woher weiß ich, dass die wingwave-Methode wirkt?

wingwave wurde in Studien an der Universität Hamburg und der Medizinischen Hochschule Hannover intensiv beforscht. Zudem wird die wingwave-Methode von mehr als 3000 Coaches weltweit angewandt. Zahlreiche Firmen und eine riesige Anzahl von Privatpersonen haben sich erfolgreich mit wingwave coachen lassen.

 

Für wen ist wingwave geeignet?

Für jeden, der ein Stresserlebnis – wie z.B. Liebeskummer –  in kürzester Zeit auflösen und verarbeiten möchte.

 

Welche Themen oder Situationen eigenen sich besonders für ein wingwave-Coaching?

  • nach Enttäuschungen oder Kränkungen durch andere Menschen
  • als Begleitung durch eine Trauerphase
  • bei seelischen Erschütterungen
  • bei Angstzuständen
  • nach Unfällen und anderen traumatischen Ereignissen
  • bei Stresserlebnissen
  • zur Lösungsfindung
  • zur Stärkung des Selbstvertrauens
  • zur Selbstbildgestaltung
  • bei Weiterentwicklungsprozessen
  • zur Eigenmotivation
  • bei wiederkehrenden und belastenden Verhaltensmustern
  • bei Stimmungsschwankungen

 

 Lässt sich ein Herz reparieren?

Ja! Wenngleich es nicht so sehr ums Reparieren, Flicken oder Kitten, sondern eher ums Heilen geht. Aus der Situation des Liebeskummers gestärkt hervorgehen, mit neuen Ressourcen, neuem Lebensmut und innerer Kraft ist das Ziel des Beziehungsmagie-Coachings.

 

Wie lange dauert Trennungsschmerz?

Es dauert so lange, wie es dauert. Die Phase der Trauer und des Schmerzes sind sehr individuell. Mit der Unterstützung eines Liebeskummer-Coachings nach der wingwave-Methode kann der Prozess des Heilens und Verarbeitens dramatisch verkürzt werden, ohne zu verdrängen. Häufig reichen zwei bis fünf Sitzungen aus, um den Trennungsschmerz erfolgreich hinter sich zu lassen.

 

In welchen Phasen verarbeite ich die verlorene Liebe?

In der Regel verläuft der Liebeskummer in 4 Phasen: In der ersten Phase fauler Zauber wollen wir die Tatsache gar nicht wahrhaben, wir verleugnen und können nicht glauben was passiert ist. In Phase zwei Hexenkessel bahnen sich Emotionen wie Trauer, Verzweiflung oder Wut ihren Weg. Wir fragen „Warum?“ oder „Wieso gerade ich?“ In der dritten Phase verflogener Zauber können wir langsam anfangen, loszulassen und wir denken vielleicht, dass doch nicht alles so toll war. In der vierten und letzten Phase Zauberkraft nehmen wir unser Leben wieder selbst in die Hand und orientieren uns neu. Idealerweise nutzen wir das Erlebte als Triebfeder für unser persönliches Wachstum.

 

Ich unterstütze Sie gerne bei der Erfahrung, dass Liebeskummer auch beflügeln kann.

Überlassen Sie es nicht dem Zufall, sondern nehmen Sie es selbst in die Hand und vereinbaren gleich jetzt einen Termin mit mir für ein kostenloses Erstgespräch für Ihr individuelles Liebeskummer-Coaching. Am besten erreichen Sie mich per Mail mail@herzzauber.com (ich rufe Sie dann gerne zurück).

Sichern Sie sich Ihren Wunsch-Termin für Ihr individuelles Coaching gleich jetzt.